kleanthes Verlag für Medizin und Prävention GmbH & Co. KG
kleanthes Verlag für Medizin und Prävention GmbH & Co. KG

Brücken bauen – Kinderschlafmedizin verbindet.

Aktuelle Kinderschlafmedizin 2017

Sebastian Kerzel, Regensburg & Ekkehart Paditz, Dresden (Hrsg.)

153 Autorinnen und Autoren aus 14 Ländern berichten in 9 Reviews und 20 Originalarbeiten über aktuelle Themen aus der Kinderschlafmedizin und -psychologie. Damit wird ein faktenbasiertes Kompendium zu aktuellen Fragen der Kinderschlafmedizin vorgelegt, das einen gut lesbaren zügigen Überblick zu zahlreichen Entwicklungen innerhalb der Kinderschlafmedizin bietet (Auswahl):

Flüchtlingskinder leiden sehr häufig unter Schlafstörungen. Der Umfang der Traumatisierungen dieser Kinder und Jugendlichen korreliert mit dem Maß an Schlafstörungen.

Jugendliche sitzen täglich 8-11 Stunden vor Bildschirmen. Zwischen der Dauer des Medienkonsums und der Häufigkeit von Schlafstörungen besteht eine Dosis-Wirkungs-Beziehung. Kinderärzte aus Österreich leiteten daraus Empfehlungen zu Bildschirmgewohnheiten ab.

Nächtliches Asthma bronchiale ist mit bestimmten Genotypen assoziiert. Nächtliche Atemgeräusche lassen sich mit einem einfach handhabbaren Messgerät erfassen. Epidemiologische Untersuchungen aus Deutschland weisen darauf hin, dass gesetzliche Festlegungen zum Einbau von Rauchmeldern in Schlafräumen effektiv zur Senkung der Häufigkeit von Todesfällen durch Kohlenmonoxidvergiftung beitragen.

Weitere Untersuchungen befassen sich mit Fragen der Gedächtnisbildung im Schlaf, mit Schlafstörungen bei Kindern mit ADHS sowie mit aktuellen HNO-ärztlichen und kieferorthopädischen Ergebnissen.

Die Mitglieder der internationalen “Video Working Group & Restless Legs Syndrome vs Growing Pain Study Group” stellen ein grundlegendes Positionspapier zur Methodik der strukturierten Analyse von Videobildern vor: “Video Recordings of Naturalistic Observations: Pattern Recognition of Disruptive Behaviours in People with Mental Health or Neurodevelopmental Conditions”. Dieser Beitrag wird neben dem Buchbeitrag auch als PDF zur Verfügung gestellt.

Das Buch erscheint am 10.03.2017 anlässlich der Frühjahrstagung der Arbeitsgruppe Pädiatrie der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM) in Regensburg.

Leseproben

Manfred Betz – Medienkonsum und Schlaf bei Jugendlichen

Ekkehart Paditz – Effektivität von Rauchmeldern in Schlafräumen und Kinderzimmern

 

Brücken bauen – Kinderschlafmedizin verbindet.
Bitte beachten Sie, dass die SSL-Funktion noch nicht aktiviert ist.

Brücken bauen – Kinderschlafmedizin verbindet.

Stückpreis: 24,90 EUR
(inkl. 7,00% MwSt. und zzgl. Versandkosten)

Fachbuchbroschur 14,8 x 21,0 cm Hochformat

220 Seiten + Umschlag

Inhalt 4c / Umschlag 4c

ISBN 978-3-942 622-20-2

Herausgeber: Ekkehart Paditz (Dresden)

Gestaltung: Bettina Lindner, Dresden

kleanthes, Dresden 2017

Herausgabe am 10.03.2017